Theorie

Theoriekurse " Gut geputzt ist halb geritten"

Wer reiten will, braucht ein Pferd! Und zwar ein sauberes, gepflegtes, gesatteltes, getrenstes.... zum Reitenlernen gehört auch das Lernen zum Umgang mit dem Pferd. Es ist ein langer Weg von der Box bis zum Aufsteigen. Vom ersten Moment, wie das Halfter angelegt wird, über alle notwendigen Putzschritte, Satteln, Trensen, Führen usw. bis das Pferd bereit zur Reitstunde in der Reithalle steht: unsere Theoriekurse erklären Schritt für Schritt, wie, was, warum dafür notwendig ist, auf welche Risiken geachtet werden muß, wie man eine Verbindung zum Pferd herstellt, so daß es sich wohl fühlt - kurzum: das ganze Drumherum!

Dafür bleibt meist vor oder in der normalen Reitstunde nicht genügend Zeit, um sich damit eingehend zu beschäftigen. Viele Dinge weiß man, ehrlich gesagt, auch nach mehreren Jahren Reiterfahrung immer noch nicht so richtig. Und genau dafür haben wir unsere Theoriekurse entwickelt, damit für all diese Themen einmal genug Zeit ist, um sie ausgiebig erklärt zu bekommen und selbst in Ruhe zu lernen. Das Pferd wird es seinem Reiter danken!

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Matthias Scholz