Reitabzeichen 7

1. Teilprüfung Dressur

 

Vorstellen der Pferde/Ponys (einzeln oder zu zweit) in einer mit dem Ausbilder erarbeiteten Dressurreiteraufgabe auf dem Dressurviereck in Anlehnung an die Klasse E. Reiten ohne Bügel mindestens im Trab.

 

2. Teilprüfung Reiten im leichten Sitz und über Bodenricks

 

Die Teilprüfung Geländereiten kann zusätzlich erfolgen, sofern es nicht die Teilprüfung Reiten im leichten Sitz und über Bodenricks ersetzen soll. Die Anforderungen werden im Außengelände auf unebenem Boden, im leichten Sitz und in verschiedenen Tempi abgeprüft.

 

3. Teilprüfung Stationsprüfungen

 

Station 1
Grundkenntnisse über die Gangarten, Hufschlagfiguren und
Abteilungsreiten

 

Station 2
Sicherheit im Umgang/beim Reiten, Ethische Grundsätze

 

Station 3
Bodenarbeit: siehe Inhalte RA 8, Station 3, zusätzlich Führen von
Hufschlagfiguren, Traben auf gerader Linie, Rückwärtstreten lassen

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Matthias Scholz